Unser Verein wurde im Jahre 1867

unter wörtlicher Aufstellung folgender Grundsätze gegründet:

 

          1. Mitwirkung zur Feier vaterländischer Feste

 

          2. Verherrlichung der Religion und des öffentlichen Gottesdienstes

              bei besonderen kirchlichen Feierlichkeiten

 

          3. Schiessübungen zum geselligen Vergnügen

 

          4. Feierliche Beerdigung Ihrer verstorbenen Mitglieder

 

Diese Grundsätze sind inhaltlich bis heute erhalten geblieben,

jedoch in der aktuellen Satzung erweitert worden.

Die Schützenbruderschaft ist stets darauf bedacht,

sich den Veränderungen der Gesellschaft anzupassen

ohne die Grundziele zu missachten.

 

Wir freuen uns immer über neue Mitglieder,

die frischen Wind in unsere Reihen bringen.

Kommen Sie doch einfach einmal vorbei -

wir würden uns freuen Sie kennen zu lernen!

 

Ihr Ansprechpartner

Hauptmann/Brudermeister

 

Peter Nonn

Josef Leusch strasse 52

56656 Brohl-Lützing

Tel.:       02633/1598

Email:     nonn@tischlerei-nonn.de  

Neues und Informatives aus unserem Schützenleben

 

Schützenkönig 2017/18

(15.06.17)

 

Martin Schnitker

Nach hartem Ringen

mit anderen Anwärtern
unserer Schützenbruderschaft um die Königswürde 2017,
konnte um Punkt 19:oo Uhr,

mit dem Donnerhall und
öffnen der Pulverwolke des 102.ten Schusses
aus dem Großkaliber

in Kaliber 16“,

auf den Königsrumpf, Schützenbruder

 

Martin Schnitker

 

seinen Triumpf im Wettstreit um die Königswürde 2017 erkennen.


Martin Schnitker konnte nun
unter den Jubelrufen seiner Mitstreiter, die Gratulationen seiner Schützenbrüder in Freude entgegennehmen und
es in Brohl nun die Runde machte:

„Horrido! - Wir haben den neuen Schützenkönig!“


Mit seinem finalen
102.ten Schuß auf den Rumpf,
erlegte er zielgenau den verbliebenen Rest vom Rumpf des Königsvogels.


Martin Schnitker wird damit als 137.ter Schützenkönig

die Reihe der Könige,
im 150.ten Jubiläumsjahr der Bruderschaft,

in Würde weiterführen.

 

Ihm ein dreifaches "Horrido"

und

glückliches Regentschaftsjahr 2017/18!

Brohler Bürgerkönig 2017

Eingebunden in das

150Jahre

Jubiläums-Schützenfest am 27.08.2017
wurde wieder der Bürgerkönig, unter den teilnehmenden Brohler Bürgern, ermittelt.

Nach einem fairen und spannendem Wettkampf
gewann

 

Tobias Mannheim

 

in diesem Jubiläumsjahr,
mit 29 erzielten Ringen

auf der Wertungsscheibe,

den Wettstreit um die Bürgerkönigswürde

2017.

 

Der Siegerpokal bleibt nun bis zum nächsten Schützenfest 2018 in seinem Besitz und er darf sich nun darauf als

Bürgerkönig 2017 verewigen.

- Mitglied werden? -

 

Dann nutzen Sie unser

Kontaktformular

für weitere Infos -

wenden sich alternativ

an unseren Brudermeister

oder

laden Sie unser

Anmeldeformular

herunter.

 

Wir freuen uns auf Sie!

Besucherzähler